Upstalsboom ist Branchenprimus

Geschrieben am 3. Februar 2016 in Allgemein von ostsee || Kommentare deaktiviert für Upstalsboom ist Branchenprimus

Unternehmensgruppe steht bei der größten Befragung dieser Art von „Focus“, XING und kununu in Deutschland bei der Hotellerie und Gastronomie ganz oben auf dem Siegerpodest / Im Gesamtvergleich liegt der Emder Urlaubs- und Ferienanbieter auf Rang 61 der 1.000  Arbeitgeber

Emden – Die Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG (Emden) hat es im größten  bundesweiten Vergleich von Arbeitgebern ganz nach oben auf das Siegerpodest geschafft. Im aktuellen Ranking „Die besten Arbeitgeber 2016“ des Nachrichtenmagazins „Focus“ hatte die Emder Unternehmensgruppe in der Kategorie „Gastronomie, Hotellerie, Entertainment, Fitness und Tourismus“ der mittelgroßen Firmen die Nase vorn. „Das bestärkt uns, unsere werteorientierte Unternehmens- und Führungsphilosophie konsequent und mit noch höherer Intensität fortzusetzen“, teilte dazu heute Geschäftsführer Bodo Janssen nach der Preisverleihung am Wochenende in Berlin mit. Gleichzeitig freut sich Janssen „mit und für die Zweit- und Drittplatzierten Motel one und Lindner Hotels & Resorts“. Das gute Abschneiden der Mitbewerber zeige ihm, dass die Branche sich insgesamt vielversprechend weiterentwickele. Damit steige die Attraktivität der Hotellerie und Gastronomie, was dringend notwendig sei, um im gemeinsamen Wettlauf um gute Mitarbeiter als wichtigste Zukunftsaufgabe nicht das Nachsehen zu haben.

 

Das Nachrichtenmagazin hat das wissenschaftlich valide Ranking in Zusammenarbeit mit XING, dem führenden Netzwerk für berufliche Kontakte, sowie dem Online-Bewertungsportal für Arbeitgeber kununu zum vierten Mal erstellt. Befragt worden seien rund 70.000 Arbeitnehmer aus 22 Branchen. Nachzulesen sind die Ergebnisse in der aktuellen Spezialausgabe für Februar/März des „Focus“. Neben dem Branchensieg schaffte es Upstalsboom auch in der Gesamtwertung mit Platz 61 von 1.000 gelisteten Unternehmen weit nach vorn und ließ selbst Branchenriesen wie die TUI AG, Tchibo, Steigenberger Hotels, Radisson oder Marriott hinter sich. Zusammen mit der Fluggesellschaft Condor zählen die Ostfriesen zu den zwei Urlaubs- und Ferienanbietern, die es unter die Top 100 der besten Arbeitgeber in Deutschland geschafft haben.

 

Der Upstalsboom-Personalverantwortliche Bernd Gaukler nahm die Auszeichnung in der Bundeshauptstadt vor großer Kulisse und Festredner Günther Oettinger, EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, im Museum für Kommunikation entgegen. „Es war ein Marktplatz von beeindruckenden neuen und sehr verschiedenen Wegen in der Personalentwicklung und Unternehmensführung, die die Zukunft unserer Arbeits- und Berufswelt nachhaltig bestimmen werden“, sagte Gaukler. Gleichzeitig betonte er, das Upstalsboom stolz darauf sei, auf diesem „Marktplatz der beruflichen Zukunft“ eine „anregende und stark beachtete Rolle“ einzunehmen. So habe der vielfach ausgezeichnete „Upstalsboom Weg“ viele Unternehmen und Führungspersönlichkeiten aus unterschiedlichsten Bereichen zum Nach- und Umdenken bewegt. Dies sei ein sehr motivierendes Signal.

 

Gaukler und Geschäftsführer Janssen betonten, dass der Mensch und seine Bedürfnisse stärker in den Fokus unternehmerischen Handels rücken müssten. Bislang orientierten sich Führungskräfte vornehmlich an betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ schaffe dagegen zufriedene und motivierte Mitarbeiter. Dies sorge am Ende auch für gute betriebswirtschaftliche Ergebnisse. Deshalb werde die Unternehmensgruppe ihre „werteorientierte Führungsphilosophie“ fortsetzen, die von den Grundtugenden für ein menschliches Miteinander wie Respekt, Demut und Ehrlichkeit geprägt sei.

Kommentarfunktion ist deaktiviert